Russland in der Praxis 2013

 

Welche Ziele hat das Programm?

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von „Go East“ seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Praktikantenvermittlung im Programm „Russland in der Praxis“. Nach einer erfolgreichen Pilotphase wird das Programm in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) Moskau sowie der Moskauer Higher School of Economics (HSE) fortgeführt. Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit Russlanderfahrung zu befriedigen. Das Programm „Russland in der Praxis“ fördert deutsche Studierende und Graduierte für sechsmonatige Praktika-Aufenthalte in der Russischen Föderation. Die Praktikumsplätze werden von Unternehmen, die Mitglieder in der AHK Moskau sind, zur Verfügung gestellt.

 

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich deutsche Bachelor- oder Masterstudierende, die an einer deutschen Hochschule studieren oder Absolventen, die ihr Studium spätestens sechs Monate vor der Bewerbung beendet haben. Es können auch Deutschen gleichgestellte Personen (gemäß § 8 Abs. 1 Ziffer 2 ff., Abs. 2, Abs. 2a und Abs. 3 BAföG) gefördert werden.

 

Was wird gefördert?

Es werden Praktikumsaufenthalte in der Russischen Föderation mit einer Dauer von sechs Monaten gefördert. Dem Praktikum vorgeschaltet ist ein obligatorisches fünftägiges Einführungsseminar „Doing business in Russia“, welches von der HSE organisiert und durchgeführt wird. Für den gesamten Praktikumsaufenthalt vergibt die HSE ein Zertifikat (11-12 ECTS). Nach dem Ende des Praktikums findet an der HSE ein ebenfalls obligatorisches zweitägiges Abschlussseminar statt.

Termine:

• Einführungsseminar: 07. – 11.10.2013

• Praktikumsbeginn: 14.10.2013

• Praktikumsende: 31.03.2014

• Abschlussseminar: 02.- 03.04.2014

 

Welche Fachrichtungen werden gefördert?

Das Programm steht allen Fachrichtungen offen.

 

Wie verläuft die Auswahl?

Der DAAD prüft die eingehenden Bewerbungen im Hinblick auf die formalen Voraussetzungen. Die Unternehmen prüfen die Bewerbungen in Bezug auf die angebotenen Praktikumsplätze und unter fachlichen Gesichtspunkten machen dem DAAD Entscheidungsvorschläge zur Stipendienvergabe.

Stipendienleistungen

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit:

  • einem monatlichen Stipendium von derzeit 900 Euro für Studierende und Graduierte,
  • einem Reisekostenzuschuss von derzeit 275 Euro,
  • dem Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung,
  • der Übernahme von eventuell anfallenden Kosten für einen Russischsprachkurs in Höhe von bis zu 250 Euro pro Monat auf Antrag.

Sprachkenntnisse

Bitte beachten Sie:

Der Nachweis von notwendigen Sprachkenntnissen (Deutsch, Russisch, Englisch) richtet sich nach den konkreten Erfordernissen der Unternehmen.

Registrierung und Bewerbung

Sie sind interessiert an einem Praktikum in Russland? Dann registrieren und bewerben Sie sich bitte ab dem 20.04.2013 bis zum 10.06.2013. Sie erhalten per Email die Zugangsinformationen zur Datenbank mit den Praktikumsangeboten der Unternehmen.

Die Online-Datenbank wird ab dem 20.04.2013 auf unserer Homepage goeast.daad.de frei geschaltet. Sie können sich auf bis zu drei Praktikumsplätze gleichzeitig bewerben. Die Bewerbung erfolgt online. Bitte laden Sie dazu die erforderlichen Bewerbungsunterlagen auf unsere Homepage hoch. Die Bewerbungsfrist endet am 10.06.2013. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen alle Dokumente online vorliegen. Sie werden voraussichtlich bis spätestens Ende Juli 2013 benachrichtigt, ob Ihre Bewerbung erfolgreich war.

Bitte reichen Sie die folgenden Unterlagen online ein:

 • vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen,

 • Anschreiben (Motivationsschreiben) an die Unternehmen,

 • Lebenslauf,

 • Bachelor- oder (falls vorhanden) Masterzeugnis,

 • Transcript of records Ihrer Hochschule,

 • Empfehlungsschreiben/Gutachten eines Hochschullehrers/ einer Hochschullehrerin in Ihrem Fachgebiet,

 • Arbeitszeugnisse/Bescheinigungen von ehemaligen Arbeitgebern (falls vorhanden).

Bewerbungsfrist war der 10.06.2013. Eine Bewerbung ist zur Zeit nicht mehr möglich.

Ansprechpartnerin:

 Frau Ljuba Konjuschenko

 E-Mail: konjuschenko@daad.de

 Tel.: +49-228-882 851

 

Ausschreibung "Russland in der Praxis 2013" (PDF)